Kleinenberger feiern prächtiges Schützenfest

Angeführt vom strahlenden Königspaar mit ihrem sympathischen Hofstaat konnten die Kleinenberger und zahlreiche Gäste bei bestem Pfingstwetter ein wunderbares Schützenfest feiern.  

Collage Schtzenfest 2019 k3

Eine Auswahl von Fotos vom Schützenfest 2019 finden Sie auf dieser Website im Bildarchiv/Bilder des Jahres 2019/Schützenfest

Schützenfest 2019 - Grußworte und Festprogramm

Grußwort vom Oberst Stephan Wink

Liebe Schützenbrüder,

liebe Kleinenbergerinnen und Kleinenberger,

liebe Freunde und Gäste,

 

es ist soweit – Pfingsten rückt näher und ich freue mich, Sie und Euch herzlichst einzuladen, mit uns zusammen das Schützenfest hier bei uns in Kleinenberg zu feiern.

Das alljährliche Schützenfest ist in vielen Orten zum festen Bestandteil im Jahreskalenders geworden. Dabei heißt „Schützenfest feiern“ auch „Tradition bewahren“. Und gerade in der heutigen Zeit heißt „Tradition bewahren“ auch, sich auf bereits Bewährtes stützen zu können, um so ein wenig Ruhe in den oftmals turbulenten Alltag zu bekommen.

Ich lade Sie daher ein, mit uns zusammen den Alltagswirren für drei Tage zu entfliehen. Ich lade Sie ein, zusammen mit gut gelaunten und fröhlichen Menschen im Genuss des Festes Spaß zu haben und sich an dem zu erfreuen, was sich Ihnen in Form adretter Herren und festlich gekleideter Damen präsentiert und so zumindest für die Zeit des Schützenfestes ein Stück zu entschleunigen.

Ich gratuliere von Herzen unserem nun amtierenden Königspaar, Jochen und Miriam Dickgreber und wünsche ihnen ein unvergessenes Königsjahr. Davon, mit wieviel Spaß und Freude sie und ihr gesamter Hofstaat dabei zu Werke gehen, konnten wir uns bereits überzeugen, nachdem Jochen bei unserem diesjährigen Vogelschießen mit dem 82. Schuss die Königswürde errungen hatte.

Schließlich möchte ich mich auch bei all den fleißigen Helfern bedanken, die zum Gelingen unseres diesjährigen Festes beitragen.

Wir sehen uns in Kleinenberg!

Ihr und Euer

Oberst

Stephan Wink

 

Festprogramm

Kleinenberg (sw). Die Schützen der St. Sebastian Schützenbruderschaft feiern ihr jährliches Schützenfest traditionell über Pfingsten. Das Fest beginnt am Pfingstsamstag um 17 Uhr mit dem Antreten an der Schützenhalle. Um 17.30 Uhr findet der Feldgottesdienst auf dem Sportplatz statt. Anschließend wird der Gefallenen und Toten der beiden Weltkriege am Ehrenmal gedacht. Gegen 20 Uhr inszenieren der Spielmannszug Kleinenberg sowie in diesem Jahr zum ersten Mal das Orchester Lohfelden den Großen Zapfenstreich auf dem Sportplatz, nachdem zuvor die Sieger des diesjährigen Prinzenschießens ausgezeichnet wurden. Zum Festball in der Schützenhalle spielt auch in diesem Jahr an allen Tagen die Tanz- und Partyband „Genial Live“ aus Altenbeken auf.

Der Pfingstsonntag beginnt um 5 Uhr mit dem traditionellen Weckruf des Spielmannszuges. Um 14 Uhr treten die Schützen vor dem Vereinslokal Engemann ‚bei Matt‘ unter Führung von Oberst Stephan Wink an, um von hier aus das amtierende Königspaar Jochen und Miriam Dickgreber mit seinem Hofstaat abzuholen. Anschließend werden sie mit dem großen Festumzug durch die festlich geschmückte Titularstadt Kleinenberg geleitet, musikalisch begleitet durch den Spielmannszug Kleinenberg, Spielmannszug ‚Alte Garde‘ Kleinenberg, Kolping Musikverein Bad Lippspringe und Orchester Lohfelden. Im Anschluss an den Festumzug nimmt das Königspaar die Parade der Schützen auf dem Sportplatz ab. Später werden hier die Jubiläumsmajestäten geehrt: 25 Jahre Werner Hagelüken (†) und Beatrix Kieke, 30 Jahre Willi und Walburga Hagelüken, 40 Jahre Paul Hagelüken und Heidrun Mehring sowie für 50jähriges Thronjubiläum Paul (†) und Walburga Eickhoff, geb. Starsetzki. In der Schützenhalle bieten danach die den Festumzug begleitenden Musikgruppen ein Konzert, bis um 19.30 Uhr der Festball mit dem Königstanz eröffnet wird.

Der Pfingstmontag ist traditionell der Tag der Schützen. Er beginnt um 07.45 Uhr beim Vereinslokal Engemann ‚bei Matt‘ mit dem Antreten der Schützen. Der Festgottesdienst wird um 8 Uhr in der Pfarrkirche St. Cyriakus feierlich begangen. Gegen 10 Uhr findet das traditionelle Schützenfrühstück in der Schützenhalle statt, auf dem Oberst Stephan Wink auch in diesem Jahr wieder viele Gästen sowie befreundete Heimatschutzvereine und Bruderschaften begrüßen darf. Musikalisch wird der Tag durch den Spielmannszug Kleinenberg und den Musikverein Dörenhagen gestaltet. Um 15 Uhr beginnt der Festzug vor der Schützenhalle. Von den kleinen Besuchern in jedem Jahr mit Spannung erwartet, führen ab 17 Uhr Königspaar und Hofstaat die jüngsten Gäste des Festes zur Kinderbelustigung an. Mit dem Beginn des Festballs um 19.30 Uhr ist der Abschlussabend des Schützenfestes 2019 eingeläutet.

Der Eintritt in die festlich geschmückte Schützenhalle ist an allen Festtagen frei.

Das Königspaar Jochen und Miriam Dickgreber freuen sich gemeinsam mit ihrem Hofstaat und allen Würdenträgern auf drei tolle Schützenfesttage mit allen Gästen am kommenden Pfingstwochenende in Kleinenberg

19 HK

Jochen Dickgreber ist neuer König in Kleinenberg

Königsadler wurde mit dem 82. Schuss aus dem Kugelfang geschossen

Register to read more...

Treue St. Sebastian Schützen ausgezeichnet

Ehemalige Königinnen erstmals Ehrengäste beim Patronatsfest

Register to read more...

Oberst Stephan Wink im Amt bestätigt

Neuwahlen bei der St. Sebastian Schützenbruderschaft Kleinenberg

Register to read more...

Login

Schützen Kleinenberg © 2010