Philipp Kummerow ist neuer Schützenkönig in Kleinenberg

Vogelschießen 2022 / Samstagabend, um 18:15 Uhr, brauste an der Schützenhalle in Kleinenberg lauter Jubel auf. Mit dem 200. Schuss konnte Philipp Kummerow nach einem spannenden Wettstreit den zähen Holzadler aus dem Kugelfang holen und als neuer König der Schützenbruderschaft Kleinenberg eine lange Familientradition fortsetzen. Seine Freundin Imke Hund erkor er zu seiner Königin. Überwältigt von dem erfolgreichen Ringen um die Königswürde war Josef Dissen, der seinem Enkel stolz und gerührt seinen Glückwunsch aussprach. 1982, vor 40 Jahren, hatte Josef Dissen die Königswürde errungen. Bereits 1932, also vor 90 Jahren, so zeigt es auch die neue Galerie der Majestäten in der Schützenhalle, errang der Vater von Josef Dissen, Johannes Dissen, die Kleinenberger Königswürde. Gemeinsam mit dem ganzen Ort und allen Gästen freut man sich nun auf das traditionelle Schützenfest, welches über die Pfingsttage vom 04. bis 06. Juni von der St. Sebastian Schützenbruderschaft ausgerichtet wird. Geehrt werden dann auch die neuen Prinzen: Mario Mehring (Kronenprinz), Christoph Steins (Zepterprinz) und Björn Seidel (Apfelprinz).

Menü