Kleinenberg (sw). Die Schützen der St. Sebastian Schützenbruderschaft feiern ihr jährliches Schützenfest traditionell über Pfingsten. Das Fest beginnt am Pfingstsamstag um 17 Uhr mit dem Antreten an der Schützenhalle. Um 17.30 Uhr findet der Feldgottesdienst auf dem Sportplatz statt. Anschließend wird der Gefallenen und Toten der beiden Weltkriege am Ehrenmal gedacht. Gegen 20 Uhr inszenieren der Spielmannszug Kleinenberg sowie in diesem Jahr zum ersten Mal das Orchester Lohfelden den Großen Zapfenstreich auf dem Sportplatz, nachdem zuvor die Sieger des diesjährigen Prinzenschießens ausgezeichnet wurden. Zum Festball in der Schützenhalle spielt auch in diesem Jahr an allen Tagen die Tanz- und Partyband „Genial Live“ aus Altenbeken auf.

Der Pfingstsonntag beginnt um 5 Uhr mit dem traditionellen Weckruf des Spielmannszuges. Um 14 Uhr treten die Schützen vor dem Vereinslokal Engemann ‚bei Matt‘ unter Führung von Oberst Stephan Wink an, um von hier aus das amtierende Königspaar Jochen und Miriam Dickgreber mit seinem Hofstaat abzuholen. Anschließend werden sie mit dem großen Festumzug durch die festlich geschmückte Titularstadt Kleinenberg geleitet, musikalisch begleitet durch den Spielmannszug Kleinenberg, Spielmannszug ‚Alte Garde‘ Kleinenberg, Kolping Musikverein Bad Lippspringe und Orchester Lohfelden. Im Anschluss an den Festumzug nimmt das Königspaar die Parade der Schützen auf dem Sportplatz ab. Später werden hier die Jubiläumsmajestäten geehrt: 25 Jahre Werner Hagelüken (†) und Beatrix Kieke, 30 Jahre Willi und Walburga Hagelüken, 40 Jahre Paul Hagelüken und Heidrun Mehring sowie für 50jähriges Thronjubiläum Paul (†) und Walburga Eickhoff, geb. Starsetzki. In der Schützenhalle bieten danach die den Festumzug begleitenden Musikgruppen ein Konzert, bis um 19.30 Uhr der Festball mit dem Königstanz eröffnet wird.

Der Pfingstmontag ist traditionell der Tag der Schützen. Er beginnt um 07.45 Uhr beim Vereinslokal Engemann ‚bei Matt‘ mit dem Antreten der Schützen. Der Festgottesdienst wird um 8 Uhr in der Pfarrkirche St. Cyriakus feierlich begangen. Gegen 10 Uhr findet das traditionelle Schützenfrühstück in der Schützenhalle statt, auf dem Oberst Stephan Wink auch in diesem Jahr wieder viele Gästen sowie befreundete Heimatschutzvereine und Bruderschaften begrüßen darf. Musikalisch wird der Tag durch den Spielmannszug Kleinenberg und den Musikverein Dörenhagen gestaltet. Um 15 Uhr beginnt der Festzug vor der Schützenhalle. Von den kleinen Besuchern in jedem Jahr mit Spannung erwartet, führen ab 17 Uhr Königspaar und Hofstaat die jüngsten Gäste des Festes zur Kinderbelustigung an. Mit dem Beginn des Festballs um 19.30 Uhr ist der Abschlussabend des Schützenfestes 2019 eingeläutet.

Der Eintritt in die festlich geschmückte Schützenhalle ist an allen Festtagen frei.

Das Königspaar Jochen und Miriam Dickgreber freuen sich gemeinsam mit ihrem Hofstaat und allen Würdenträgern auf drei tolle Schützenfesttage mit allen Gästen am kommenden Pfingstwochenende in Kleinenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü