Die Mitglieder der St. Sebastian Schützenbruderschaft Kleinenberg trauern um ihren Ehrenoffizier Paul Hagelüken, der am vergangenen Donnerstag im Alter von 79 Jahren verstarb. Paul Hagelüken trat der Kleinenberger Schützenbruderschaft im Jahr 1962 im Alter von 18 Jahren bei. Im Jahr 1970 wurde er durch die Mitglieder zunächst zum Kassierer, im Jahr 1979 dann zum Schriftführer der Bruderschaft gewählt. Als er sein Amt nach 18 Jahren aktiver Vorstandsarbeit im Jahr 1988 in jüngere Hände übergab, wurde er durch die Kleinenberger Schützen zum Ehrenoffizier ernannt. Im Jahr 1979 errang er zudem die Königswürde. Für seine Verdienste zum Wohl der Kleinenberger Bruderschaft wurde er mit dem Silbernen Verdienstkreuz sowie dem Hohen Bruderschaftsorden des Bundes der Historischen Deutschen Bruderschaften ausgezeichnet.

Zur Teilnahme am Seelenamt sammeln sich die Mitglieder der Schützenbruderschaft am Donnerstag, 08.09.2022, um 14:15 Uhr auf dem Kirchplatz. Im Anschluss erfolgt die Beisetzung von der Friedhofskapelle aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.